Rituale

KRAFTVOLLE RUHEINSELN IM TÄGLICHEN ALLTAG ERSCHAFFEN.

Ich arbeite in meiner Praxis begleitend auch mit heilsamen und kraftvollen Ritualen und Heil- und Reinigungszeremonien. Teilweise stammen diese direkt aus den verschiedenen schamanischen Kulturen, aus denen ich sie mitgebracht habe und mitunter ein wenig an die Menschen der heutigen Zeit angepasst habe und viele Rituale erarbeite ich auch direkt ganz speziell für und mit den Klienten direkt in den Therapiesitzuungen.

HANDLUNGSAUFTRÄGE ANS UNTERBEWUSSTSEIN

Doch Rituale sind weitaus mehr als segnende oder reinigende Zeremonien zur Hauseinweihung oder moderne Achtsamkeitsübungen. Sie verbinden uns wieder mit dem großen Ganzen und sind im schamanischen Sinne gleichzeitig so etwas wie Handlungsaufträge an’s Unterbewusstsein, die Nicht-Sichtbares durch die symbolischen Handlungen sichtbar werden lassen und zugleich die Harmonie und das Gleichgewicht in unserem wie auch im gesamten System wieder herstellen und in Balance bringen.

In unserer immer schneller werdenden Zeit, können Rituale kraftvolle Ruheinseln erschaffen, welche uns dabei unterstützen wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen, Krisensituationen besser und vor allem selbstbestimmter zu bewältigen, uns von Altem zu verabschieden und loslassen sowie Neues einladen und segnen. Vor allem in Situationen, wo von außen das Tempo oder der Zeitpunkt bestimmt wird, kann sich schnell Orientierungslosigkeit und Unsicherheit in uns ausbreiten. Indem wir aktiv und bewusst als Gestalter unseres Lebens agieren, gewinnen wir wieder die Oberhand und zugleich Kontrolle und Sicherheit über unser Leben zurück.

ZUM SCHÖPFER WERDEN

Durch das eigene Tun wird man wieder zum Schöpfer, wird wieder handlungsfähig und kann aus der Starre und Ohnmacht einer alten Geschichte wieder vollständig aussteigen. Vor allem in Phasen des Übergangs sind Rituale sehr kraftvolle Begleiter, um wirklich mit allen Sinnen ganz bewusst von einer Lebensphase in eine neue zu wechseln. Auch unser täglicher Alltag wird von vielen Ritualen begleitet, die uns vermutlich gar nicht bewusst sind. Wenn wir wieder beginnen den tieferen Sinn und die Magie hinter den täglichen Gewohnheiten zu erkennen, werden auch aus alltäglichen Handlungen kraftvolle Alltagsrituale. Da bekommt dann der Fußabtreter vor unserer Haus- oder Wohnungstür eine ganz neue Bedeutung, wenn nicht nur ganz pragmatisch der Straßenstaub dort abgeputzt wird, sondern zudem auch, stellvertretend als persönliches Energietor, gleich die Hektik des Alltags und der Stress des Arbeitstages ganz bewusst draußen gelassen wird, um jetzt in den Feierabend-Wohlfühlmodus zu wechseln oder ein abendliches Bad/ Fussbad wird ganz bewusst mit der Absicht durchgeführt, sich jetzt vom Tag zu reinigen und auf eine erholsame und ruhige Nacht vorzubereiten.

DEN NEUEN TAG MIT EINEM LÄCHELN BEGRÜßEN

Die Essenz des Rituals liegt jedoch nicht vordergründig im äußeren Rahmen, sondern vielmehr in der Herstellung der Verbindung mit der Seele des Rituals und die Konzentration auf die nachfolgende Handlung, welche unsere Absicht symbolisiert: das Ziehen eines Schlussstriches und anschließendem bewussten darübersteigen, das Loslassen und Zurückgeben von Seelenanteilen nach einer Trennung, das Auspacken von seelischem Ballast oder Belastungen aus unserem persönlichen Rucksack mit Übergabe an das Feuer der Transformation, das Durchtrennen von alten energetischen Verbindungen, etc.

Wie wäre es, gleich heute mit einem ganz persönlichen Gute-Nacht-Ritual dankbar den Tag Revue passieren zu lassen und dazu alles was nicht zu uns gehört, wieder ‚nach Hause‘ zu entlassen oder morgen früh den neuen Tag noch vor dem Aufstehen damit zu beginnen, sich selbst und das ‚Licht des neuen Tages‘ mit einem Lächeln begrüßen und sich zugleich ganz bewusst und neu darauf ausrichten, auf welche Weise unser Leben heute bereichert werden könnte und was wir heute in die Welt bringen möchten/ was wir heute in unser Leben einladen möchten, anstatt vollkommen unbewusst durchs Leben zu stolpern und vielleicht einfach nur eine (weitere) Kopie des vorherigen Tages erschaffen zu lassen ?

Empfohlene Beiträge